Unsere Leistungen

Impfungen und Früherkennungsuntersuchungen

Das beste Mittel gegen Krankheiten ist, ihnen vorzubeugen oder sie möglichst frühzeitig zu erkennen! Deshalb liegt uns die Krankheitsvorbeugung durch Impfungen und die Möglichkeit der Früherkennung im Rahmen der gesetzlich empfohlenen Maßnahmen besonders am Herzen.

Impfungen führen wir gerne in Verbindung mit vereinbarten Terminen durch. Zur Information erhalten Sie in der Regel ein Aufklärungsblatt, das Sie in Ruhe durchlesen können. Wenn Sie noch Fragen haben sollten, bitten wir Sie um die Vereinbarung eines Arztgespräches vor der Impfung, ansonsten können wir bei Vorliegen Ihres schriftlichen Einverständnisses die Impfung auch ohne Terminvereinbarung durchführen. Wir empfehlen Ihnen aber in jedem Fall einen kurzen Anruf, damit es nicht bei einem Notfall oder in Zeiten außergewöhnlicher Inanspruchnahme der Praxis zu vermeidbaren Wartezeiten für Sie kommt!

Wenn Sie es wünschen, nehmen wir Sie gerne in unser Recallprogramm zur Erinnerung an fällige Impfungen auf (per Telefon, SMS oder e-Mail).

Bezüglich der Impfindikationen orientieren wir uns an den von der Ständigen Impfkommission (STIKO) für Deutschland empfohlenen Impfungen sowie an den Empfehlungen des baden-württembergischen Gesundheitsministeriums. Die meisten Impfungen werden von Ihrer Krankenkasse oder Krankenversicherung erstattet. Falls es sich um Impfungen aus Gründen einer Fernreise oder Ihrer persönlichen beruflichen Situation handelt, sind abweichende Regelungen gültig. Wir erläutern Ihnen diese im Einzelfall gerne.

Wir sind lizensierte Gelbfieberimpfstelle!
Wenn Sie eine solche Impfung für die Reise in gelbfiebergefährdete Gebiete benötigen, können wir diese unkompliziert durchführen. Bitte vereinbaren Sie einen Termin; die Impfung muss mindestens 10 Tage vor Einreise in ein Risikogebiet gemacht werden.

Besondere Impftermine

Zur Durchführung der in Baden-Württemberg für alle Altersstufen empfohlenen Grippeschutzimpfung bieten wir regelmäßig im Herbst gesonderte Termine an.

Ebenso offerieren wir in der Zeit vor den Schul-Sommerferien einen Samstagvormittag für die Durchführung von Reiseimpfungen.

Wir veröffentlichen die entsprechenden Termine rechtzeitig auf unserer Homepage unter Aktuelles am Ende der Seite.

Ultraschall (Sonografie)

Unser Ultraschallgerät erlaubt die Untersuchung des Bauches, der ableitenden Harnwege, der Gefäße (einschließlich Farbdoppler-Darstellung) und der Schilddrüse zu diagnostischen Zwecken. Im Rahmen der Früherkennung bieten wir auch die Untersuchung auf eine Erweiterung der Bauchschlagader („Bauchaortenaneurysma-Screening“ für männliche Patienten ab dem 65. Geburtstag an. Eine besondere Vorbereitung ist in der Regel nicht erforderlich. Die Untersuchung der Bauchorgane erfolgt aber am besten nüchtern, und ohne vorherigen Genuss von Kaffee. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ultraschalluntersuchungen (außer in Notfällen) nur nach vorheriger Terminvereinbarung durchführen können.

Früherkennungsuntersuchungen

Gerne führen wir Früherkennungsuntersuchungen im Rahmen der Gesetzlichen Richtlinien durch:

Dafür möchten wir uns ein wenig mehr Zeit nehmen, als im Rahmen der regulären Sprechstunde zur Verfügung steht. Deshalb bitten wir Sie um eine möglichst frühzeitige Terminvereinbarung.
Bitte beachten Sie, dass Versicherte der AOK, die an der hausarztzentrierten Versorgung teilnehmen, Die Gesundheitsuntersuchung ab dem 35. Geburtstag jährlich (statt alle 2 Jahre) in Anspruch nehmen können.

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL)

Ihre Krankenkasse bietet Ihnen alle Leistungen, die für den Erhalt oder die Wiederherstellung Ihrer Gesundheit erforderlich sind. Dennoch kann es im Einzelfall sein, dass Sie zusätzliche Leistungen wünschen, die nicht im Erstattungsumfang Ihrer Kasse oder Versicherung enthalten sind. Diese können wir nur im Rahmen eines privatärztlichen Untersuchungs- oder Behandlungsauftrag erbringen. Wir werden mit Ihnen den Umfang und die voraussichtlichen Kosten dieser von Ihnen zu erstattenden Leistungen im Voraus besprechen. Beispiele für solche „Individuelle Gesundheitsleistungen“ sind in unserer Praxis:

Bezüglich der Durchführung individueller Gesundheitsleistungen halten wir uns an den Kodex der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg.